Liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessenten,

aufgrund der Corona-Situation stellt der Verein den Betrieb ein und schließt die Vereinsräume. Weitere Informationen findet ihr hier.

- Euer Vorstand -

Lieferprobleme aus dem Vereinigten Königreich

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 3006
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Lieferprobleme aus dem Vereinigten Königreich

Beitrag von Eversor » Di 9. Feb 2021, 09:19

Ein Händler aus der dortigen Region war gestern beim UPS-Verteilerzentrum in Herne, um sich zu informieren, warum die Lieferungen von GW nicht eintreffen. Kurz gesagt, es treffen täglich 60 Container ein, allerdings könne nur ein Teil abgefertigt werden, sodass zur Zeit die halbe Halle und der Parkplatz voller Importware aus dem UK stehe und auf die Zollabfertigung warte. Lieferungen werden also noch eine Weile auf sich warten lassen.

Ihr könnt den Bericht selbst hier nachlesen.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Schlumpf
Beiträge: 730
Registriert: Do 19. Dez 2013, 18:20

Re: Lieferprobleme aus dem Vereinigten Königreich

Beitrag von Schlumpf » Mi 10. Feb 2021, 08:59

Ach du sch...

Benutzeravatar
Ruzmazh
Beiträge: 306
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 15:14

Re: Lieferprobleme aus dem Vereinigten Königreich

Beitrag von Ruzmazh » Mi 10. Feb 2021, 09:58

Am 10.02.2021 um 20 Uhr gibt es einen Livetalk auf Youtube, Twitch und Facebook von DICED.

In diesem rede ich mit Asmodee Deutschland auf der Publisherseite, dem Taschengelddieb auf der Händlerseite und Gregor über die aktuelle Liefersituation in unserem Hobby.

Was ist Sache? Was sind die Hintergründe? Was wird sich ändern und warum zum Teufel müssen wir so lange auf unser Plastikcrack warten? Inklusive einem Statement von Mantic Games.

Überlegt Euch ein paar Fragen die Ihr morgen den Gästen stellen möchtet oder notiert sie hier in die Kommentare, damit ich diese morgen stellen kann.

Ich freue mich auch Euch!!!
https://www.youtube.com/channel/UCieg8P ... 4GPVm3Hg8A

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 3006
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Lieferprobleme aus dem Vereinigten Königreich

Beitrag von Eversor » Mi 10. Feb 2021, 10:43

Wollte ich auch gerade noch nachreichen.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 3006
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Lieferprobleme aus dem Vereinigten Königreich

Beitrag von Eversor » Mi 10. Feb 2021, 22:15

Der Stream war sehr interessant. Bei Youtube kann man ihn sich nochmals anschauen.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 3006
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Lieferprobleme aus dem Vereinigten Königreich

Beitrag von Eversor » So 21. Feb 2021, 12:23

Es scheint weiterzugehen mit den Lieferungen. Seit heute Nacht sind zwei meiner Bestellungen in Herne durch den Zoll und sollen Dienstag geliefert werden. Die erste wurde am 17. Januar an UPS übergeben und die andere am 3. Februar.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

lockeloeckchen
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:33

Re: Lieferprobleme aus dem Vereinigten Königreich

Beitrag von lockeloeckchen » So 21. Feb 2021, 16:31

Bei mir auch. Mal gespannt, wie gut Resin mit Frost zurecht kommt.
Vulkan lebt.

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 3006
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Lieferprobleme aus dem Vereinigten Königreich

Beitrag von Eversor » Mo 22. Feb 2021, 10:35

Das größte Problem, das Resin mit dem Wetter von letzter und vorletzter Woche haben sollte, ist, wenn die Modelle bereits gebaut sind, dass der Sekundenkleber es eventuell nicht übersteht und Teile abfallen.
Ansonsten ist ausgehärtetes Resin bei niedrigen Temperaturen sogar härter als bei hohen, ohne dass sich die Schlagzähigkeit verschlechtert. Da wäre eine Lagerung in einem freistehenden Container im Hochsommer problematischer, weil das zu Verformungen führen könnte.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 3006
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Lieferprobleme aus dem Vereinigten Königreich

Beitrag von Eversor » Mi 24. Feb 2021, 09:58

UPS scheint die Lieferdaten nach dem julianischen Kalender anzugeben, jedenfalls sind die für gestern angekündigten Pakete weder bei mir, noch bei anderen Leuten, mit denen ich in Kontakt stehe, eingetroffen. Inzwischen lagert alles wieder mit unbekanntem Zustelldatum (oder dem von gestern) in Herne.
So langsam wird es albern – nicht, dass UPS mit Bergen von Lieferungen zu kämpfen hat, aber dass sie regelmäßig die angekündigten Daten nicht einhalten, weil sie erst gar nicht aus dem Depot losschicken, die Daten dann aber frühestens am kommenden Tag anpassen.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Terrorbär
Beiträge: 1656
Registriert: So 15. Dez 2013, 01:38

Re: Lieferprobleme aus dem Vereinigten Königreich

Beitrag von Terrorbär » Mi 24. Feb 2021, 13:42

Das trifft leider auch auf andere Artikel und andere Zusteller zu... ich habe im mom kein Paket pünktlich bekommen und zwei hat DHL ohne angabe von Gründen einfach an den Absender (wohlgemerkt innerhalb Deutschlands) zurück geschickt... ich glaub die haben grade alle richtig übel Probleme

MfG Terrorbär
"You are my unbroken blades. You are the Death Guard." Mortarion "The Reaper"

Antworten