Lustiges und Bitteres

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 235
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Lustiges und Bitteres

Beitrag von Lord-O » Mi 14. Nov 2018, 16:49

Darf ich noch was zu Robin Hood sagen ?

Ich würde mal sagen, dass wir definitiv nicht die Zielgruppe dafür sind. Oder wie Murtough sagen würde: "Wir sind zu alt für diesen Scheiß!"

Viele alte Männer - also Leute in unserem Alter - werden damals auch gesagt haben:
"Was für ein dämlicger Robin ! Und dieser VOKUHILA geht gar nicht !!" "Erol Flynn, das war mal nen richtig guter Robin Hood. Nicht son moderner Schwachsinn..."

So oder ähnlich könnte es sich vor den örtlichen Kinos zugetragen haben.

Wir hatten unsere Starship Trooper, Alien 2, Lethal Weapon und Episoden 4-6 und waren begeistert (ich zumindest).
So schnell lockt uns da nix mehr hinterm Ofen vor.

Die Jugend von heute ist noch auf der Suche nach IHREN cineastischen Kulturgütern. Klar, sie glauben sie manchmal in den Twighlight Filmen oder den Episoden 1 - 3 gefunden zu haben, aber ehrlich mal... das sind doch nur ein Schatten der Leinwand Spektakel, die wir hautnah erleben konnten.

Treten wir also demütig und mit dem Wissen unseren Gral in 16:9 gefunden zu haben beiseite und überlassen der nächsten Generation die Quest, auch ihre prägenden Erlebnisse sammeln zu können, um später einmal sagen zu können: "2018 - das war mal nen richtig guter Robin Hood !"

So, jetzt guck ich mir erst mal wieder Braveheart an ... bevor die den auch noch neu auflegen.

Grüße
Matthias

Benutzeravatar
Thingol
Beiträge: 486
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:41

Re: Lustiges und Bitteres

Beitrag von Thingol » Mi 14. Nov 2018, 17:52

Naja, ich würde auch heute noch sagen, der Robin Hood mit Erol Flynn ist der Beste außer dem Zeichentrickfilm. (Schon irgendwie komisch, obwohl die Asterix Hefte ja auch besser als die Filme sind und die mit echten Schauspielern einfach zu schlecht. Well, bis auf Asterix bei den Briten, n'est pas? Irgend eine Ausnahme bestätigt doch immer die Regel)

Grüße
Thingol
Weisheit kann nur mit Weisheit gewonnen und nur durch Torheit nichtig werden.

det-70
Beiträge: 379
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 14:33

Re: Lustiges und Bitteres

Beitrag von det-70 » Do 15. Nov 2018, 13:52

Ich hätte gerne Bud Spencer und Terence Hill als Robin Hood und Bruder Tuck gesehen. Die Rollen wären den Beiden auf den Leib geschrieben gewesen. Ist leider nie soweit gekommen.
det

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2465
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Lustiges und Bitteres

Beitrag von Eversor » Di 20. Nov 2018, 15:18

Heute gab es auf Warhammer Community in der Rumour Engine einen Ausblick auf ein Bauteil eines kommenden Modells:
Nov20-RumourEngine5jvfewh.jpg
Man beachte die Ähnlichkeit mit diesem Bild:
Bildschirmfoto 2018-11-20 um 15.03.47.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2465
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Lustiges und Bitteres

Beitrag von Eversor » Di 11. Dez 2018, 08:52

Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Thingol
Beiträge: 486
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:41

Re: Lustiges und Bitteres

Beitrag von Thingol » Di 11. Dez 2018, 19:26

Naja, es paßt doch sowieso hier in die Rubrik. Es ist lustig und bitter zugleich, von einem gewissen Standpunkt aus.

Man könnte auch sagen, bei den großen Volksparteien hilft nicht mal mehr lernen durch Schmerz. Die Leute waren unzufrieden mit Merkels Kurs und wen wählt die CDU? Genau, den gleichen Kurs nochmal. Immerhin weiß man ja schon, daß die Leute damit unzufrieden sind und man auf die Art noch mehr Stimmen verlieren wird. Das nächste Ziel der CDU demnach ganz klar; An der fünf-Prozent-Hürde scheitern. Ob die SPD damit schneller ist?

Man muß sich nur erreichbare Ziele setzen, dann kann nichts schief gehen.

Grüße
Thingol
Weisheit kann nur mit Weisheit gewonnen und nur durch Torheit nichtig werden.

det-70
Beiträge: 379
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 14:33

Re: Lustiges und Bitteres

Beitrag von det-70 » So 3. Feb 2019, 14:26

Hmm…
Das mit der 88 passt zwar zur Uniform, ist aber verdammt zweideutig.
Wäre blöd, wenn irgendwelche Bots, die sowas suchen, deshalb unser Forum aufs Korn nehmen würden.
det

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2465
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Lustiges und Bitteres

Beitrag von Eversor » So 3. Feb 2019, 15:40

Du hast da vollkommen recht. Ich habe zwar auch schmunzeln müssen, habe das Ganze aber gelöscht, bevor es noch jemand in den falschen Hals bekommt.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

lockeloeckchen
Beiträge: 738
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:33

Re: Lustiges und Bitteres

Beitrag von lockeloeckchen » So 3. Feb 2019, 20:43

:shock: ernsthaft... wie oft haben wir denn schon 88 z.B bei den XV-88 der Tau oder irgendwo anders benutzt. Und das Bild ist soagr 'png' und daher fraglich, ob irgendein Bot das ließt. Finde ich jetzt etwas übertrieben, zumal es ja nicht mal verherrlichend sondern belustigend bzw. spöttisch ist. Aber wie ihr meint... :roll:

PS: Aber passt ja zu 'Bitteres'
Vulkan lebt.

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2465
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Lustiges und Bitteres

Beitrag von Eversor » Mi 20. Feb 2019, 09:09

Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Antworten