Middle-earth - Kampagne nach Battle Companies?

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2409
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Middle-earth - Kampagne nach Battle Companies?

Beitrag von Eversor » Fr 14. Sep 2018, 11:18

Ich werde definitiv erst zum Novembertreffen meine Püppis bereit haben. Momentan habe ich zu viel anderen Kram, der vorher noch abgearbeitet werden will.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 175
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Middle-earth - Kampagne nach Battle Companies?

Beitrag von Lord-O » Sa 15. Sep 2018, 09:31

@ Locke
Wir könnten am Samstag nach meiner Armada Runde mit Torben die HdR Männers testen.

Hab genug zur Auswahl und Regeln sind mir bekannt. hat sich ja nicht sooo viel zur vorigen Edition geändert.
Leider habe ich das Armeebuch noch nicht. Hab versäumt es gleich mitzubestellen. Könnte aber bis Samstag da sein.

Sag einfach weclche Fraktion du spielst und wieviel Punkte. ich kann dann entsprechend mitbringen.

Grüße
Matthias

lockeloeckchen
Beiträge: 717
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:33

Re: Middle-earth - Kampagne nach Battle Companies?

Beitrag von lockeloeckchen » Sa 15. Sep 2018, 20:18

Also bis jetzt habe ich sieben Figuren bemalt. Also die erste Runde. Ob ich mehr schaffe kann ich noch nicht sagen.
Vulkan lebt.

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 175
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Middle-earth - Kampagne nach Battle Companies?

Beitrag von Lord-O » So 16. Sep 2018, 20:52

@ Locke

Ja, klar. Jetzt hab ichs auch endlich geschnallt. Wir machen so ne Battle Companies Runde am Samstag.

Ich dachte erst, dass es gleich nen richtiges Gefecht wird.

Prima, dann pack ich meine Waldläufer ein. Warte nur noch auf das Armeebuch. Ohne gehts nicht, oder ?

Grüße
Matthias

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2409
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Middle-earth - Kampagne nach Battle Companies?

Beitrag von Eversor » Mo 17. Sep 2018, 09:00

Die aktuelle Profile solltest du schon haben, sonst wird es mit den Spielen etwas schwierig, da die alten Listen durch kleine aber wichtige Detailänderungen nicht mehr verwendbar sind.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
kharn
Beiträge: 197
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 08:39

Re: Middle-earth - Kampagne nach Battle Companies?

Beitrag von kharn » Mo 17. Sep 2018, 15:08

Wenn ihr schon alle so schön dabei seid, mache ich auch noch mit.

*Umbar, Umbar, Umbar tätäräh....*

:D

Aber erst nach dem HH-Wochenende...

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 175
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Middle-earth - Kampagne nach Battle Companies?

Beitrag von Lord-O » Fr 21. Sep 2018, 16:01

Kann Samstag blöderweise doch nicht.

Würde aber gerne am Sonntag mal reinschauen, falls da jemand mit HdR Battle Companies da wäre. Für mehr hab ich keine Zeit.
Hab allerdings noch nicht das Armeebuch.

Grüße
Matthias

Speedfreak
Beiträge: 140
Registriert: Do 23. Jul 2015, 14:32

Re: Middle-earth - Kampagne nach Battle Companies?

Beitrag von Speedfreak » Sa 22. Sep 2018, 12:58

Bin Sonntag da (wenn auch nur zum Rollenspiel) und bringe das Armeebuch mal mit zum reinschauen, daran solls nicht scheitern.

Edit: Hab das normale Armeebuch, aber wir brauchen ja das Battle Companies Buch? Oder sind da nur die Szenarien Regeln drin? Fragen über Fragen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen

Benutzeravatar
Terrorbär
Beiträge: 1474
Registriert: So 15. Dez 2013, 01:38

Re: Middle-earth - Kampagne nach Battle Companies?

Beitrag von Terrorbär » Sa 22. Sep 2018, 17:35

Zum Spielen braucht ihr in erster Linie das Regelwerk und die Armeelisten mit den Einheitenwerten.

Im Battlecompanies sind der Aufbau deiner Einheit für die Kampagne, die Regeln für ihre Entwicklung wärend der Kampange sowie die einzelnen Szenarien für die Kampagne. Wenn überhaupt braucht ihr nur die Szenarien aus dem Battlecompanies. Aber ob das für ein Testspiel unbedingt wichtig ist überlasse ich euch...

Falls jemand noch nicht weiß wie seine Starteinheit für Battlecompanies aussieht kann mir hier oder per PN gern schreiben dann sag ich ihm das.

MfG Terrorbär
"You are my unbroken blades. You are the Death Guard." Mortarion "The Reaper"

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2409
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Middle-earth - Kampagne nach Battle Companies?

Beitrag von Eversor » Mo 28. Jan 2019, 10:45

Nachdem jetzt das zweite Spielwochenende in Folge niemand mehr Battle Companies spielen wollte, erkläre ich die Kampagne für beendet und Gurraks Haufen zum Sieger der Kampagne.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Antworten