Liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessenten,

aufgrund der Corona-Situation stellt der Verein den Betrieb ein und schließt die Vereinsräume. Weitere Informationen findet ihr hier.

- Euer Vorstand -

Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 3006
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Eversor » Do 18. Feb 2021, 09:30

Immerhin ist die Bundeswehr ein sehr sparsames Projekt, wenn man mit dem Leo II arbeitet. Der kostet so viel, da kann man kaum noch etwas anderes mitnehmen. :mrgreen:
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 386
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Lord-O » Do 18. Feb 2021, 14:11

Ich finds immer so klasse, wie viele gleich auf den Hobbyzug anspringen. Nur kurz wieder angesprochen und die Leute kommen aus ihren Bemalhöhlen. :D

Mich nicht ausgenommen, natürlich...

Ich erinnere mich an so einige Projekt, die ich euch zu verdanken habe, weil wieder irgendwer nen total geiles neues System gefunden hat. :lol: :cry:

Also kramt doch die TY Sachen wieder hervor und macht se spielbereit! Ist doch nen super Vorsatz im Lockdown.

Ich berichte hier mal von meinen ersten Eindrücken vom ersten Spiel morgen...

Grüße

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 3006
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Eversor » Do 18. Feb 2021, 14:57

Mal schauen, ob ich etwas TY dazwischenstreuen kann, da ich momentan drei andere Projekte auf der To-do-Liste habe, von denen zumindest zwei dringender sind.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 386
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Lord-O » Do 18. Feb 2021, 16:12

Irgendwie ist alles immer dringend, finde ich. :o

Benutzeravatar
Schlumpf
Beiträge: 730
Registriert: Do 19. Dez 2013, 18:20

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Schlumpf » Fr 19. Feb 2021, 14:53

Das ist ja das Problem der ausufernden Projektitis.

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 386
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Lord-O » Fr 19. Feb 2021, 20:17

Soooo,

erstes Match UDSSR vs US ausgetragen und es ist wirklich ein schönes System.

Wir hatten beide unseren Spaß, die Platte war hinterher voll mit rauchenden Wracks und das Ergebnis war verdammt knapp.

Fazit: Es spielt sich sehr flüssig und schnell, beide Fraktionen haben ihre Vor-und Nachteile ohne übertrieben zu wirken, beide Fraktionen scheinen ausgewogen, es ist brutal, wie schnell die Kisten hochgehen können, jede Truppengattung hat ihre Berechtigung / Rolle (Stein, Schere, Papier Prinzip)

Dienstag geht´s in die 2. Runde, mal gucken ob es sich wieder so schön spielt. Bin gespannt und freue mich drauf...

Hier noch eine kleine Impression:
20210219_143129.jpg
Grüße
Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 386
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Lord-O » Sa 20. Feb 2021, 11:42

Ich bleib mit meiner Anfrage mal hier, auch wenns wahrscheinlich irgendwoanders hingehört:

Hat jemand von euch noch zufällig US Hueys und Infantrie abzugeben ?
Kennt jemand von euch nen Anbieter für colles Gelände in 15mm ?
Will jemand sein TY Gelände im Club verkaufen ?

Falls du eine oder mehrere dieser Fragen mit JA beantworten kannst, dann: Bitte melde dich ! ;)

Grüße
Matthias

Benutzeravatar
Schlumpf
Beiträge: 730
Registriert: Do 19. Dez 2013, 18:20

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Schlumpf » Sa 20. Feb 2021, 12:16

Eine Möglichkeit für Gelände ist der Modellbahnmaßstab H0/TT. Das kommt in etwa an 15mm ran.

Die Firma Auhagen hat da einiges im Programm.

Antworten