Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Antworten
Benutzeravatar
Terrorbär
Beiträge: 1474
Registriert: So 15. Dez 2013, 01:38

Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Terrorbär » So 26. Feb 2017, 15:41

Hallo liebe Leute,

Wer es noch nicht Mitbekommen hat bei den Strategiespielefreunden Bad Emstal ist im Moment das Team Yankee Fieber ausgebrochen. Deshalbe möchte ich hier einen Thread aufmachen in dem die Leute ihre Armeen ausstellen und einige worte dazu verlieren können.

Dazu ein paar Regeln:

- Pro Armee nur einen Post und diesen Editieren wenn Änderungen einfließen.

- Bitte keine Posts zu irgendwelchen Einträgen oder Bildern hier in diesem Thread abgesehen von den Armeeposts natürlich. Die Kommentare können an anderer Stelle in einem seperaten Thread gemacht werden. Dies dient der Übersichtlichkeit.

Ich hoffe wir können auf diesem Wege ein paar Leute soweit Motivieren bzw. Inspirieren das sie sich dem Projekt eventuel anschließen möchten.

MfG Terrorbär
"You are my unbroken blades. You are the Death Guard." Mortarion "The Reaper"

Benutzeravatar
Terrorbär
Beiträge: 1474
Registriert: So 15. Dez 2013, 01:38

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Terrorbär » So 26. Feb 2017, 15:48

America First... :)

Der liebe Terrorbär fängt an mit der Fraktion der Amerikanischen Streitkräfte in Deutschland.

Mein Augenmerk liegt auf dem 3. US Corps welches als Reserveverband aufgestellt und nahezu nur aus Einheiten des ReForGer Programms bestehen. D.h. diese Einheiten werden zu Kriegsbeginn aus Amerika eingeflogen und übernehmen ihr Material vor Ort in Europa aus Depots die Extra für sie angelegt wurden. Ihr Aufgabe war die Einsatzkräfte die seit der ersten Stunde im Gefecht standen zu entsetzen und zu verstärken.

Hier meine erstes Luftfahrzeug.

Der AH-1 Cobra von Battlefront.

Bild

Vorhanden und Gebaut sind:

11x M1 Abrams MBT Kampfpanzer

8x M2 Bradley IFV Schützenpanzer

2x M163 VADS Luftabwehr

2x M901 ITV Jagdpanzer

3x M109 SPG Artillerie

4x AH-1 Cobra Kampfhubschrauber

Im zulauf ist noch:

1x M113 FIST Artillerieaufklärer

Bemalt nach aktuellem Stand:

2x AH-1 Cobra

MfG Terrorbär
Zuletzt geändert von Terrorbär am Mo 27. Feb 2017, 07:10, insgesamt 1-mal geändert.
"You are my unbroken blades. You are the Death Guard." Mortarion "The Reaper"

Nixon
Beiträge: 393
Registriert: So 27. Sep 2015, 11:38

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Nixon » So 26. Feb 2017, 20:36

Soviets second...? Ich glaube nicht. ;)

Ich begebe mich mal in in den Osten und werde daher Soviets spielen, damit unsere Nato-Freunde auch mal gefordert werden. ;)

Angedacht war eine Panzer und Hubschrauber intensive Liste. Aktuelle Planungen sind wiefolgt:
1x T72 HQ
4x T72 Company
5x T72 Company
5x T72 Company
4x ZSU-12-4 Shilka AA
4x BMP-2 Recon
6x MI-24 Hind
6x AK74/RPG18
6x RPG-7

Jede Panzer Company erhält einen Panzer mit Minenräumern.
Damit wären wir bei geschmeidigen 100 Punkten.
als erste Etappe fürs Spiele-WE im März sind 49 Pkte mit 10x T72 und 2x Hinds geplant.

Aktuell sind 10 T72 schon gebaut und grundiert, sowie 2 Hinds gebaut und die Bases komplett fertig, bemalt und begrast.
"The best way to defeat a Space Wolf is to wolf his wolf. You must be careful, though, because if the Space Wolf wolfs your wolf first, then your wolf is wolfed."

Benutzeravatar
Schlumpf
Beiträge: 565
Registriert: Do 19. Dez 2013, 18:20

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Schlumpf » Mo 27. Feb 2017, 00:44

Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu:

Ich habe mich für eine Streitmacht der Bundeswehr entschieden.
Momentan besteht sie aus einer Kompanie Leopard 2 mit zwei Zügen und Unterstützung Dur 2 PAH Bo 105 und einer Batterie LARS mit M113 Aufklärer.

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2409
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Eversor » Mo 27. Feb 2017, 06:43

Da ich keine Erwartungen enttäuschen will, werde ich die freie westliche Welt für Königin und Vaterland gegen die kommunistische Gefahr verteidigen. Mein Ziel ist es, 100 Punkte für die 3rd Armoured Division, die "Iron Division" aufzubauen. Einen Plan dafür habe ich schon gemacht.

Momentan vorhanden sind:
  • 10 Chieftains
  • 2 Lynx
  • 4 Spartan Blowpipe
  • 2 Harrier
  • 2 Milan-Teams
  • 2 Lynx
  • 4 FV432 (die übrigens als Vorlage für das Rhino bei 40k dienten)
  • 1 Infanterieplatoon
  • 4 Scorpion
Es fehlt noch:
  • Zeit
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
JogieTheBear
Beiträge: 282
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 07:33

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von JogieTheBear » Mo 27. Feb 2017, 22:03

So ich stelle auch mal ein was ich so hab (Modelle) insgesamt:
10x Leopard 2
4x PAH
4x Gepard
2x Roland
1x M113
3x M109G
2x Tornado
Ich weiß das sind über 100 Punkte, aber ich lasse es erst mal langsam angehen. Was fertig gemacht wird entscheidet ich zur Zeit nach Lust und Laune.

Bernd (KB)
Beiträge: 17
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 23:45

Re: Team Yankee Projekt Armeevorstellung.

Beitrag von Bernd (KB) » Di 1. Jan 2019, 13:14

Meiner Warschauer Pakt Team Yankee Miniaturen so weit:

3× Gvozdika Selbstfahrlafette
1× Shilka Flakpanzer
1× Ural Lkw

Antworten