Neuheiten und Gerüchte zu Horus Heresy

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2320
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Neuheiten und Gerüchte zu Horus Heresy

Beitrag von Eversor » Sa 1. Dez 2018, 21:05

Der Aufstieg des Horus ist jetzt auch bei Audible erhältlich, entweder einzeln für 28,90 € oder zum üblichen Abo-Preis.
Ich werde mir das Hörbuch auf jeden Fall dort heute Abend oder morgen holen.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2320
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Neuheiten und Gerüchte zu Horus Heresy

Beitrag von Eversor » Fr 4. Jan 2019, 16:50

Der zweite Teil der deutschen Horus-Heresy-Hörbücher, "Falsche Götter", ist seit heute auch bei Audible erhältlich. Abonnenten bei Eins-A-Media haben den DL-Link bereits im letzten Jahr erhalten.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2320
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Neuheiten und Gerüchte zu Horus Heresy

Beitrag von Eversor » Fr 25. Jan 2019, 10:45

Ab heute sind neue Modelle für die Custodes vorbestellbar. Es gibt Sprungtruppen:
Bild

Die Regeln soll es als PDF bei FW geben, momentan sind sie aber noch nicht online.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2320
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Neuheiten und Gerüchte zu Horus Heresy

Beitrag von Eversor » Fr 25. Jan 2019, 10:58

Jetzt sind die Regeln für Horus Heresy und 40k im Produkttext verlinkt.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Terrorbär
Beiträge: 1412
Registriert: So 15. Dez 2013, 01:38

Re: Neuheiten und Gerüchte zu Horus Heresy

Beitrag von Terrorbär » Fr 25. Jan 2019, 11:34

Oh die sind gesetzt ... genau sowas hat meiner Fußtruppen Armee gefehlt... jetzt noch ein paar schwere Waffen auf Infantriebasis dann bin ich glücklich.

MfG Terrorbär
"You are my unbroken blades. You are the Death Guard." Mortarion "The Reaper"

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2320
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Neuheiten und Gerüchte zu Horus Heresy

Beitrag von Eversor » Mo 11. Feb 2019, 14:30

Heute gibt es das neue FAQ für Horus Heresy. Auf Warhammer Community wird schon darauf verwiesen, der Download ist momentan aber noch nicht möglich.
Folgendes soll u.a. drin sein:
  • Magnus und Sigismund werden abgeschwächt
  • Destroyer bekommen eine Verbesserung
  • Augury Scanner bekommen wieder ihre 18" Reichweite
  • Neues zu Consuls
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Terrorbär
Beiträge: 1412
Registriert: So 15. Dez 2013, 01:38

Re: Neuheiten und Gerüchte zu Horus Heresy

Beitrag von Terrorbär » Mo 11. Feb 2019, 14:36

Ah ich dachte schon ich wär zu blöd zum Downloaden...

MfG Terrorbär
"You are my unbroken blades. You are the Death Guard." Mortarion "The Reaper"

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2320
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Neuheiten und Gerüchte zu Horus Heresy

Beitrag von Eversor » Mo 11. Feb 2019, 15:26

Inzwischen sind die auch herunterladbar und ich habe in der Pause mal reingeschaut. Sigi hat man anscheinend doch nicht angetastet …

Da gibt es ein paar interessante Sachen:
  • Malcadors sind jetzt nur noch Panzer, keine superschweren Panzer mehr.
  • Augury Scanners verhindern wieder Infiltration, sind aber auf 18 Zoll begrenzt.
  • Verwundungen, die keine Schutzwürfe zulassen, lassen auch kein Feel no Pain mehr zu.
  • Tyrant Siege Terminator Squads können jetzt ihre Bolter und die Cyclones abfeuern.
  • Headhunter bekommen Implacable Advance und Preferred Enemy.
  • Der Graviton Hammer des Domitar wurde überarbeitet.
  • Magnus hat ein neues Profil erhalten.
  • Der Acastus Knight Porphyrion hat ein neues Profil erhalten.
  • Und mehr …
Dazu gibt es jetzt einige Profile und Erweiterungen, die (momentan) optional sind, darunter für
  • Destroyer Squads
  • Waffen des Rapier Quad Launchers (bei fast allen Munitionsvarianten wurden die vier 3"-Schablonen durch eine 5"-Schablone ersetzt)
  • Praevian (Fähigkeiten für ALLE Legionen)
  • Palatine Blade Squad
  • Ashen Circle
Bei den Custodes hat sich übrigens nach den letzten Errata nichts mehr getan, weil die Custodes im kommenden Schwarzband in wenigen Wochen eine komplett neue Armeeliste erhalten sollen, mit einigen neuen Spielereien (z.B. eine Warzenschwein-Variante des Orion).
Zuletzt geändert von Eversor am Mo 11. Feb 2019, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
kharn
Beiträge: 190
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 08:39

Re: Neuheiten und Gerüchte zu Horus Heresy

Beitrag von kharn » Mo 11. Feb 2019, 16:01

Eversor hat geschrieben:
Mo 11. Feb 2019, 15:26
Malcadors sind jetzt nur noch Panzer, keine superschweren Panzer mehr.
Womit diese Auswahl komplett gestorben ist, super! ~340 Punkte für einen Panzer mit 2 Geschützwaffen, er darf aber nur eine einsetzen und alle anderen Waffen treffen dann auch nur auf die 6 -> nen Vindicator würde auch reichen...

Der Rest ist ja wirklich super! Ganz ehrlich (Thudd-Gun mit Phosphex nur noch Heavy 1 statt 4 :!: ), aber das mit dem Malcador macht das Ganze irgendwie zunichte... Der war ne schöne alternative zum Spartan. Aber so leider nicht mehr...

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2320
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Neuheiten und Gerüchte zu Horus Heresy

Beitrag von Eversor » Mo 11. Feb 2019, 17:03

Die Legiones Astartes sind gekniffen, das stimmt, aber bei den anderen Armeen ist es jetz sinnvoll, sie mit niedrigerer Panzerung und schnell zu spielen. Außerdem kann es so durchaus mal interessant sein, dem Ding eben nicht das Demolisher-Geschütz oder das Kampfgeschütz zu geben. Für Leute, die jetzt schon einen bemalt haben, ist das allerdings wirklich blöd.

Edit: Okay, vergesst, was ich zu schnellen Malcadors geschrieben habe, das funktioniert nicht.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Antworten