Liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessenten,

die Lockerungen der Regeln zum Schutz vor Corona ermöglichen es den Strategiespielefreunden Bad Emstal e. V., den Spielbetrieb mit Einschränkungen wieder aufzunehmen. Lest dazu bitte die Stellungnahme des Vorstands.

- Euer Vorstand -

KFKA - 30K

lockeloeckchen
Beiträge: 914
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:33

Re: KFKA - 30K

Beitrag von lockeloeckchen » Mi 12. Jun 2019, 15:11

Und wenn jetzt die Einheit Scout hat darf sie das auch auf den Transporter übertragen. Infiltration aber nur auf angeschlossene Transportfahrzeuge übertragen?
Vulkan lebt.

Benutzeravatar
kharn
Beiträge: 269
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 08:39

Re: KFKA - 30K

Beitrag von kharn » Do 13. Jun 2019, 07:44

lockeloeckchen hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 15:11
Und wenn jetzt die Einheit Scout hat darf sie das auch auf den Transporter übertragen. Infiltration aber nur auf angeschlossene Transportfahrzeuge übertragen?
Vollkommen richtig.

Infiltratoren werden ja auch nicht mit dem Rest der Armee aufgestellt, Einheiten mit der Regel Scout aber schon. Deswegen der Passus bzgl. der angeschlossenen Transportfahrzeuge.

lockeloeckchen
Beiträge: 914
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:33

Re: KFKA - 30K

Beitrag von lockeloeckchen » Mi 25. Mär 2020, 14:49

Die Squadron Command Tank Sonderregel auf Seite 123 im Legiones Astrates Age of Darkness Army List Gibt der Einheit ja einen echt coolen Bonus, wenn sie alle zusammen auf ein Ziel innerhalb von 24" schießen. Als Schwadron müssen sie ja auch alle auf ein Ziel schießen. Wie ist das dann bzgl. Maschinengeist? Würde der Maschinengeist durch das Feuern auf ein anderes Ziel, die Regel aussetzten? Bzw. gibt es den Bonus nur, wenn der Maschinengeist auch auf das selbe Ziel schießt?
Vulkan lebt.

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2809
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: KFKA - 30K

Beitrag von Eversor » Mi 25. Mär 2020, 19:07

Das Zauberwort ist 'single', dadurch musst du alle Attacken gegen dasselbe Ziel ausführen. Der Maschinengeist kann an der Regel nichts ändern.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

lockeloeckchen
Beiträge: 914
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:33

Re: KFKA - 30K

Beitrag von lockeloeckchen » Do 26. Mär 2020, 10:49

OK, im Prinzip habe ich das so verstanden:

Z.B. Eine Schwadron Land Raider fährt 6". Jeder dürfte jetzt eine Waffe normal feuern. Sie alle feuern auf einen Warhoundtitanen. Dank des Maschinengeistes feuert auch noch die zweite Laserkanone eines jeden der drei Land Raider auf den Warhoundtitanen. Es feuern also 6 Laserkanonen mit normalen BF. Durch die Squadron Command Tank Sonderregel bekommen alle Panzerjäger.

Richtig?
Vulkan lebt.

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2809
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: KFKA - 30K

Beitrag von Eversor » Fr 27. Mär 2020, 16:02

Genau. Wenn alle Waffen, die schießen, auf dasselbe Ziel schießen und jedes Fahrzeug der Schwadron ausschließlich auf das eine Ziel schießt, bekommst du die Sonderregeln. Dabei ist es egal, ob du normal schießt, den BF verbessert bekommst, mit dem Maschinengeist schießt oder Schnellschüsse abgibst, solange alle Waffen der Schwadron auf ein einziges Ziel schießen.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

lockeloeckchen
Beiträge: 914
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:33

Re: KFKA - 30K

Beitrag von lockeloeckchen » So 26. Apr 2020, 09:26

Verstehe ich das richtig, dass Stampfenattacken, welche von superschweren Läufern ausgehen, auch nicht am Nahkampf beteiligte Einheiten treffen kann. Insbesondere wenn es mehrere Schablonen sind, oder gilt die Regel wie bei Beschuss, dass Schablonen zunächst so viele Modelle wie möglich der eigentlich Einheit treffen müssen? Zu letzterem finde ich aber keine Textstelle.
Vulkan lebt.

lockeloeckchen
Beiträge: 914
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:33

Re: KFKA - 30K

Beitrag von lockeloeckchen » Fr 1. Mai 2020, 18:35

Noch eine Frage: einige Charaktermodelle (z.B. ein Praetor) können eine Waffe Meisterhaft machen. Kann das auch der Schwere Bolter vom Jetbike sein?
Vulkan lebt.

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2809
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: KFKA - 30K

Beitrag von Eversor » Mo 4. Mai 2020, 12:14

lockeloeckchen hat geschrieben:
So 26. Apr 2020, 09:26
Verstehe ich das richtig, dass Stampfenattacken, welche von superschweren Läufern ausgehen, auch nicht am Nahkampf beteiligte Einheiten treffen kann. Insbesondere wenn es mehrere Schablonen sind, oder gilt die Regel wie bei Beschuss, dass Schablonen zunächst so viele Modelle wie möglich der eigentlich Einheit treffen müssen? Zu letzterem finde ich aber keine Textstelle.
Im Regeltext für die Stampfattacken steht nichts davon, dass man eine Zieleinheit auswählen muss, von der möglichst viele Modelle unter der Schablone sein müssen. Man legt einfach die erste Schablone an und trifft jede Einheit unter der Schablone, dann legt man die restlichen Schablonen an, die dann über komplett anderen Einheiten liegen können.
lockeloeckchen hat geschrieben:
Fr 1. Mai 2020, 18:35
Noch eine Frage: einige Charaktermodelle (z.B. ein Praetor) können eine Waffe Meisterhaft machen. Kann das auch der Schwere Bolter vom Jetbike sein?
Meines Wissens spricht nichts dagegen.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

lockeloeckchen
Beiträge: 914
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:33

Re: KFKA - 30K

Beitrag von lockeloeckchen » Mi 13. Mai 2020, 23:31

Eine Meisterhafte Plasmakanone darf doch sowohl die 1 beim überhitzen, als auch den Abweichungswurf wiederholen, richtig?
Vulkan lebt.

Antworten