Mein letztes TT Spiel...

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 236
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Mein letztes TT Spiel...

Beitrag von Lord-O » Sa 18. Mai 2019, 18:03

Hallo zusammen,

da ich mir in anderen Foren gerne die Bilder von Battlereports anschaue und mich inspirieren lasse, dachte ich, so etwas wäre hier vielleicht auch ganz angebracht.
Deshalb starte ich mal mit meinem letzten Spiel vom Freitag...

Horus Heresy, 2515 Punkte, Custodes vs Mechanicum
Mission war Onslaught (war aber eh schwer zu erfüllen, also gabs nur Geprügel...)

Nachdem sich die Armeen in Stellung gebracht hatten, begann das Mechanicum vorsichtig in die Ruinenstadt vorzudringen.
Einige große Bots bezogen ihre Position am Rand des Schlachtfelds, um in der nächsten Runde Feuer regnen zu lassen.
20190517_135236.jpg
Die Custodes verteilten sich schnell aus iherer Aufmarschzone, damit sie für den bevorstehenden Geschosshagel besser geschützt sind.


Nach einigen heftigen Feuerwechsel entpuppte sich das Mechanicum als unterlegen. Die Automata fielen reihenweise, während die Custodes unbeschadet weiter vorrückten.



Aus der Reserve erschienen plötzlich zwei fliegende, mechanische Monstrositäten, die anfingen die Kampflinie der Custodes von hinten aufzurollen und den Telemon als erstes ausschalteten.



Die anfänglichen Erfolge dieses Überraschungsangriffs blieben dann aber aus, als der Shield Captain mit seiner Hetaeron Garde mit dem Teleporter eine Punktlandung hinlegte und die rechte Flanke der Custodes unterstützte.



Den kombinierten Angriffen der Custodes konnte das Mechanicum nichts mehr entgegen setzen. Selbst die kleinen Nahkampfautomaten, die wie aus dem Nichts plötzlich erschienen wurden schnell vernichtet.



Das Gefecht endete schließlich vorzeitig, als die letzten zwei Mechanicum Bots - sehr große - den Rückzug antraten und eine Menge Schrott hinterließen.



Spielchen hat Spaß gemacht, auch wenn es seeehr einseitig war, gab es doch den einen oder anderen unterhaltsamen Moment.
Frank hat seine Revanche angekündigt und schon mit weiter entwickelten Waffen gedroht.
To be continued...

Grüße
Matthias

P.S.: Sry, aber irgendwie sind die Bilder nicht da wo sie sein sollten... Keine Ahnung warum. Vielleicht kann mir das jemand erklären fürs nächste Mal.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Ruzmazh
Beiträge: 201
Registriert: Mi 28. Dez 2016, 15:14

Re: Mein letztes TT Spiel...

Beitrag von Ruzmazh » Sa 18. Mai 2019, 21:26

Sehr schön!
Gerne mehr davon :D

Benutzeravatar
Grottshag
Beiträge: 279
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 20:37

Re: Mein letztes TT Spiel...

Beitrag von Grottshag » So 19. Mai 2019, 00:07

Danke das Du dir soviel Mühe gemacht hast... mehr von sowas.

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 236
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Mein letztes TT Spiel...

Beitrag von Lord-O » So 26. Mai 2019, 15:50

Hab heute beim Bilderausmisten noch ein paar Schnappschüsse von meinem letzten BP Spiel mit Bernd gefunden.
Ist zwar schon ne ganze Weile her, aber als Teaser für BP allemal geeignet... ;)

Wie spielten Franzosen gegen Briten irgendwo in Flandern...

Nach anfänglichem ungestümen Vorgehen der Franzosen - vor allem der Kürassiere, waren die Missionsziele allesamt in französischer Hand.
Allerdings brachen nach ein paar missverstandenen Befehlen die geschlossenen Reihen auf und die Briten konnten mit - etwas Glück - die Franzmänner von ihren Positionen vertreiben und das Feld für sich beanspruchen...
Battle1.jpg
Battle2.jpg
Battle3.jpg
Battle4.jpg
Battle5.jpg
Battle6.jpg
Battle7.jpg
Battle8.jpg
Battle9.jpg
Battle10.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 236
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Mein letztes TT Spiel...

Beitrag von Lord-O » So 26. Mai 2019, 15:52

Weiter gehts...
Battle11.jpg
Battle12.jpg
Battle13.jpg
Battle14.jpg
Battle15.jpg
Battle16.jpg
Battle17.jpg
Hoffe das regt ein bisschen an...

Grüße
Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 236
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Mein letztes TT Spiel...

Beitrag von Lord-O » Sa 1. Jun 2019, 08:57

Vor nicht allzu langer Zeit, auf einer TT Platte nicht so weit entfernt ...

Legion stand diesen Freitag auf dem Programm und so isses gelaufen:

Gespielt wurden die Standard 800 Punkte. 5 Missionsziele mussten gesichert werden. Wer die meisten hatte, hatte gewonnen.
Wir hatten noch nie ein so knappes Spiel.

Also, die Ziele und die Armeen waren platziert. Der Kampf auf welchem Wüstenplanet auch immer konnet beginnen.
Bild 1.jpg
Die Imperialen wählten eine sehr geballte Aufstellug. Vader führte an...
Bild 2.jpg
Die Rebellen konterten die Flanke mit ausrangierten Läufern.
Bild 3.jpg
Die Kundschafter der Rebellen sicherten schon früh das erste Missionsziel.
Bild 4.jpg
Die ersten herben Verluste der Rebellen. Und es sollten nicht die letzten sein.
Bild 7.jpg
Im Verlauf des Scharmützels konnten sich die Rebellen 3 und die Imps 2 Ziele sichern.
Der Wettlauf für die Sturmtruppen begann.
Bild 8.jpg
Bild 9.jpg
Bild 10.jpg
Vader erreicht die Reihen der Rebellen und räumt kräftig auf.
Bild 11.jpg
To be continued...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 236
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Mein letztes TT Spiel...

Beitrag von Lord-O » Sa 1. Jun 2019, 09:04

Die Sturmtruppen folgen durch die Bresche, die Vader geschlagen hat.
Bild 12.jpg
Im letzten Spielzug ist die Übermacht der Imperialen scheinbar nicht aufzuhalten...
Bild 13.jpg
Doch die Imperialen sind zu spät...
Durch ein unglückliches Ziehen der Einheitenmarker aus dem Säckchen und diversen Unterdrückungsmarkern, war das galaktische Imperium nicht mehr in der Lage das Entscheidende Missionsziel einzunehmen.
Bild 14.jpg
Am Ende standen nur noch 5 Rebellen... Es hing an einem Würfelwurf zum Sammeln und dem richtigen Ziehen der Einheitenmarker, sonst wäre es ein verdienter Sieg der Imperialen gewesen.
Frank und ich waren nach diesem Spiel fix und alle. Ist wohl ein bisschen zu aufregend für alte Männer...

Grüße
Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 236
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Mein letztes TT Spiel...

Beitrag von Lord-O » Mo 24. Jun 2019, 18:26

Hat ne Weile gedauert, aber hier ist das Ergebnis unseres letzten TT Spiels im heimischen Keller...

Pulp Napoleon Fiction nach Koalitionskrieg - Regeln. Das wird ein Testspiel.

1816 irgendwo in Europa
Nach den verheerenden Schlachten der napoleonischen Ära, kehrte in Europa - mit Hilfe des Wiener Kongresses - Ruhe ein. Vorerst.

Das Machtvakuum auf dem europäischen Festland juckte dem Herrscher Österreichs dermaßen in den Fingern, dass er beschloss die Vormachtstellung in einem schnellen Streich zu nehmen.
Lediglich Großbritannien stellte sich ihnen entgegen, da es den anderen europäischen Nationen anscheinend wurscht war...

So trafen die beiden Kontrahenten aufeinander...
20190621_111830.jpg
Die Armeen nehmen Aufstellung.
In klassischer WHFB Manier stehen sich die Männers in ordentlichen Reihen gegenüber.
20190621_111953.jpg
20190621_112003.jpg
20190621_112010.jpg
20190621_112023.jpg
20190621_112031.jpg
Nachdem wir uns ein wenig an die Befehlsvergabe gewöhnt hatten und den Ablauf, sowie die Werte und Tabellen mit Modifikationen vertraut waren, flutschte das Spiel recht flüssig.
Wir mussten zwar immernoch ein paar Sachen nachschlagen, aber das gehört für eine erste Partie der regeln einfach dazu...

Auf dem Feld bewegten sich beide Armeen rasch aufeinander zu, um möglichst schnell den Gegner Blei kosten zu lassen.
Ansonsten hielten alle Einheiten ihre Position.
20190621_122905.jpg
Es folgte ein heftiger Feueraustausch, bei dem jeder versuchte durch überlegene Feuerkraft den Gegner zum Zurückweichen zu zwingen...
20190621_122912.jpg
20190621_122921.jpg
Da das Zentrum auf beiden Seiten hielt, unternahmen die Österreicher einen aggressiven Kavalerievorstoß auf ihrer rechten Flanke und einen massiven Infantrieangriff mit Artillerieunterstützung auf ihrer linken...
20190621_130740.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 236
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Mein letztes TT Spiel...

Beitrag von Lord-O » Mo 24. Jun 2019, 18:38

20190621_130750.jpg
Unter starken Verlusten auf beiden Seiten bei diesem Versuch eine Entscheidung herbeizuführen, standen sich die Armeen wieder in fast unveränderter Position gegenüber und es stand wieder in der Schwebe, wer den Sieg davon tragen würde...
20190621_142533.jpg
Schließlich entschieden sich beide Feldherren den Kampf nen guten Mann sein zu lassen und zogen sich geordnet zurück. Ein Unentschieden...
20190621_152649.jpg
20190621_152659.jpg
20190621_160838.jpg
FAZIT:
Das Spiel hat sehr viel Spaß gemacht ! Schon mal die Hauptsache.
Das lag zum einen an der fantastischen Optik jeglicher napoleonischer Spiele, aber zum großen Teil an den Regeln.
Obwohl wir ein paar Sachen nicht ganz richtig gemacht haben und uns erst reinfuchsen mussten, kamen wir schnell in die Bolt Action Entscheidungssituation.

Damit meine ich, dass wir durch die immer abwechselnde Aktivierung der Einheiten ständig unter Entscheidungdruck standen und jede Runde zur Nervensache wurde. Große Klasse !
Sollte sich die zweite Schlacht am Freitag - diesmal mit allen regeln richtig gespielt - genauso unterhaltsam herausstellen, würde ich sagen, dass es mir sogar besser gefällt als Black Powder...

Auf den ersten Blick erscheint Koalitionskrieg etwas komplexer als BP und hier und da ist das Regelwerk etwas unübersichtlich, aber das ist nur der erste Eindruck.
Hat man die Phasen erst mal ein paar mal durch, laufen die wie von alleine, da sie auch sehr intuitiv sind...

Fast vergessen: Entscheidender Vorteil ist auch, dass man mit ner Standardpunktzahl auf ner normalgroßen Platte spielen kann.

To be continued...

Grüße
Matthias
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Doc.S
Beiträge: 301
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 17:56

Re: Mein letztes TT Spiel...

Beitrag von Doc.S » Mo 24. Jun 2019, 20:12

Danke für den Bericht wenn man da auch sinn voll mal kleinere Gefechte spielen kann ist das schon super
Könnte ich meine Briten mal spielen
MfG. Doc.s

Antworten