Liebe Vereinsmitglieder, liebe Interessenten,

die Vereinsaktivitäten im "wahren Leben" können leider nach wie vor nicht stattfinden. Nehmt aber bis dahin unsere digitalen Angebote wahr und nutzt die Zeit, um euren Berg der Schande abzuarbeiten.

Wir informieren euch, sobald der Vereinsbetrieb wieder stattfindet.

- Euer Vorstand -

Aus der Unterwelt der Makropole – Necromunda

Antworten
Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2755
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Aus der Unterwelt der Makropole – Necromunda

Beitrag von Eversor » Sa 2. Mai 2020, 14:06

Meine Zone Mortalis ist endlich fertig bemalt. Jetzt muss sie nur noch bespielt werden.
20200502_135243.jpg
20200502_135227.jpg
20200502_135140.jpg
20200502_135103.jpg
20200502_135052.jpg
20200502_135037.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Schlumpf
Beiträge: 666
Registriert: Do 19. Dez 2013, 18:20

Re: Aus der Unterwelt der Makropole – Necromunda

Beitrag von Schlumpf » Sa 2. Mai 2020, 14:27

Da bin ich dabei, das wird prima!

(Keine Ahnung wo das jetzt herkam. 8-) )

lockeloeckchen
Beiträge: 899
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:33

Re: Aus der Unterwelt der Makropole – Necromunda

Beitrag von lockeloeckchen » So 3. Mai 2020, 10:44

Sehr cool! :) Das schaut ein bisschen aus, als sollte es auch mal für einen Angriffskreuzer nutzbar sein.
Vulkan lebt.

Benutzeravatar
Thingol
Beiträge: 526
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:41

Re: Aus der Unterwelt der Makropole – Necromunda

Beitrag von Thingol » Fr 8. Mai 2020, 16:49

Sieht echt gut aus. Erinnert mich irgendwie ein bißchen an uns Werk...

Grüße
Thingol
Weisheit kann nur mit Weisheit gewonnen und nur durch Torheit nichtig werden.

Benutzeravatar
Eversor
Administrator
Beiträge: 2755
Registriert: So 8. Dez 2013, 18:00
Wohnort: Kassel

Re: Aus der Unterwelt der Makropole – Necromunda

Beitrag von Eversor » Fr 8. Mai 2020, 17:07

lockeloeckchen hat geschrieben:
So 3. Mai 2020, 10:44
Sehr cool! :) Das schaut ein bisschen aus, als sollte es auch mal für einen Angriffskreuzer nutzbar sein.
Entweder das oder für die Arkologien auf Calth.
Thingol hat geschrieben:
Fr 8. Mai 2020, 16:49
Sieht echt gut aus. Erinnert mich irgendwie ein bißchen an uns Werk...
Mag sein, dass unterschwellig etwas im Hinterkopf hängengeblieben ist aus der Zeit, in der ich als Student dort gejobbt hatte – irgendwann im letzten Jahrtausend.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Tabletopclub Kassel

Benutzeravatar
Lord-O
Beiträge: 352
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:14

Re: Aus der Unterwelt der Makropole – Necromunda

Beitrag von Lord-O » Sa 9. Mai 2020, 20:28

Saustark !

Vor allem diese Rost / Schmutz Effekte in den Rillen machen viel her.

Antworten